Drucken
Kategorie: Laufen
Zugriffe: 1898

 

 

 

Am Samstag, den 25.06. ging der sechste Sparkassen Wälderlauf in den Kategorien "Weh tau", "Guat tau", "Mit tau" über die Bühne.

 

Mit am Start die VBSC Läufer Florian Knoll und Begleitläufer Dietmar Feuerstein sowie Charly Ritter mit Begleitläufer Alexander Mätzler .  

 

Florian Knoll bewältigte den Lauf in 1:24:32 und Charly in 1:02:30.

 

Heuer wurde der Wälderlauf nicht mehr von Mellau nach Schoppernau gelaufen, sondern von Bezau über Reuthe und Bizau wieder zurück nach Bezau. Die 12,7 Kilometer lange Strecke war somit etwa einen Kilometer kürzer und flacher als in den vergangenen Jahren. Allerdings waren die teilweise schmalen Wege eine Herausforderung für die Begleitläufer und Sportler. Das schwüle Wetter setzte beiden Teilnehmern ziemlich zu und ließ sie auch nicht zur Hochform auflaufen. Also me "Weh tau" as "guat tau" Trotzdem war es wiederum ein Tolles Erlebnis mit dabei gewesen zu sein.

 

 

 

Gratulation an Florian, der sich immer wieder tapfer durchkämpft.

 

Ein herzliches Dankeschön an Alex und Dietmar für ihre tolle Begleitung.

 

Bedanken möchten wir uns auch noch bei Veronika Hehle und Sabine Reiner für die sehr gute Vorbereitung beim Lauftreff.